World of Voice and Singing

Center Gravity / Fluid Power / Vocal Freedom

2/ Fluid Power

Der so entstehende Stimmklang wird in dieser Verbindung beweglich und flexibel. Dies beinhaltet, dass nicht nur der Mund- und Rachenraum zur Klangproduktion genutzt wird, sondern möglichst das gesamte System des Körpers als Resonator dient. Die Öffnung der Resonanzräume erfolgt prozesshaft. Nach und nach wird der Zugang zu bestimmten Zentren der Klangproduktion erarbeitet.

 

 

Gelingt es dem Sänger nach einiger Übung diese Qualität in seinem Körper, Atem und Klang miteinander zu verbinden und zu regulieren, ergeben sich für ihn neue Möglichkeiten auf seine musikalische Intention zu fokussieren und mit dem von ihm erzeugten Klang zu identifizieren. Dann stellt sich seine Stimmtechnik vollständig in den Dienst des künstlerischen Ausdrucks und nicht umgekehrt. So wie das Wasser durch einen Canyon rauscht und jeden Winkel füllt, lassen wir unsere flexible Stimme in unser musikalisches Material fliessen und bilden vielfältige, bizarre, runde, scharfe und manchmal bestechend schöne Formen.

HIER weiterlesen >

© Copyright und Urheberrechte Maria Goeres 2012. Vervielfältigung und Einbindung in andere Webseiten oder Blogs als Kopie, RSS oder in anderweitiger Form ist nur nach meiner ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung gestattet. Das Teilen (nicht kopieren!) auf Facebook oder Twitter unter Angabe des Urhebers ist gestattet.

Fotos: Nutzungsrechte und copyright Maria Goeres